Download e-book for iPad: 1983/84 by Dipl.-Ing. Rudolf Schwab, Dipl.-Ing. Wolfgang Becker

By Dipl.-Ing. Rudolf Schwab, Dipl.-Ing. Wolfgang Becker (auth.), Dipl.-Ing. Rudolf Schwab, Dipl.-Ing. Wolfgang Becker (eds.)

ISBN-10: 3642465293

ISBN-13: 9783642465291

ISBN-10: 3642465307

ISBN-13: 9783642465307

Show description

Read or Download 1983/84 PDF

Similar german_4 books

Download PDF by A. Herrscher: Flexible Fertigungssysteme: Entwurf und Realisierung

Steuerungstechnische Entwicklungen haben nicht nur die Werk zeugmaschinen entscheidend verandert, sie fuhren auch zuneh mend zu neuen Strukturen in der gesamten Fertigung. Wichtige Impulse gibt hier der rasche Fortschritt auf dem Gebiet der Mikroelektronik. Durch die Verwendung von Halbleiterbauele menten lassen sich mit geringem Aufwand groBe Mengen an In formationen speichern und schnell verarbeiten.

Extra resources for 1983/84

Sample text

Hier, am Seegarten, ist er allerdings die Hauptperson. Von hier fahren die "Dampfer" der Fördeschiffahrt zu den Anlegern der Vororte bis in die Außenförde. Hier liegen Museumsschiffe, und hier ist das kleine, aber feine Schiffahrtsmuseum in einer alten Fischhalle eingerichtet . Hier stauen sich aber auch die Autos der Fährpassagiere nach Dänemark und Norwegen Der innere Hafen: die " Hörn" 25 Abb . 5. Der innere Hafen - die "Hörn"; von unten : Oslokai - Seegartenplatz (Vorfeld Oslokai) mit dem Schiffahrtsmuseum Satorikai mit alten Speichern - Schwedenkai mit neuem Terminal - Bollhörnkai/Nord - Bollhörnkai/Süd (hier noch im Bau) Bahnhofskai mit der alten Kailinie.

Er mußte verbreitert werden, sollten nicht alle durch die Stadt führenden Straßen diese Ströme aufnehmen müssen und die Innenstadt in ein Verkehrschaos stürzen . Das Ergebnis war also eine dem Verkehrsbedürfnis angepaßte Straße und eine Hafenfläche, mit der man leben kann, wenn man eben die Realitäten hinnimmt, für die es keine Alternativen gibt. Der gleiche oder doch ähnliche Vorgang wiederholte sich fast 10 Jahre später: Im südlichen Anschluß an den Bollhörnkai wurde der Bahnhofskai auf die 150-m-Distanz zum gegenüberliegenden Ufer gebracht und dabei um fast 24 m ins Wasser vorgezogen.

Von den größeren Maßnahmen, die z. Z. ausgeführt werden, sind die folgenden zu nennen. 2 Alte Schleusen in Brunsbüttel Während die 1895 in Betrieb genommenen Alten Schleusen in Holtenau bereits modernisiert und instandgesetzt sind, ist mit der entsprechenden Maßnahme in Brunsbüttel jetzt begonnen worden. Dies hat im wesentlichen zwei Gründe. Zum einen wäre eine Stillegung einer Schleusenkammer bei den hohen Schiffszahlen der Vergangenheit und dem zusätzlichen Teilstreckenverkehr hinsichtlich der Verkehrsabwicklung nicht ohne Risiko gewesen, zum anderen mußte die weitere Verkehrsentwicklung abgewartet werden, um über den Umfang der Anpassungsmaßnahmen entscheiden zu können.

Download PDF sample

1983/84 by Dipl.-Ing. Rudolf Schwab, Dipl.-Ing. Wolfgang Becker (auth.), Dipl.-Ing. Rudolf Schwab, Dipl.-Ing. Wolfgang Becker (eds.)


by Jason
4.2

Rated 4.49 of 5 – based on 15 votes